Skinner


Skinner
Skinner
 
['skɪnə], B. F. (Burrhus Frederic), amerikanischer Psychologe, * Susquehanna (Pa.) 20. 3. 1904, ✝ Cambridge (Massachusetts) 18. 8. 1990; ab 1937 Professor an der University of Minnesota, 1945-48 an der Indiana University (Bloomington) und ab 1948 an der Harvard University. Skinner wurde stark beeinflusst durch die Ideen I. Pawlows und J. B. Watsons und gilt als einer der wichtigsten Vertreter der naturwissenschaftlich orientierten (neo)behavioristischen Psychologie. Durch seine tierexperimentelle Forschung über Lernprozesse, u. a. mit der von ihm entwickelten Skinnerbox oder dem Problemkäfig (bei dem verschiedenen Hebel und Signalanlagen im Innern des Käfigs durch den Untersucher verändert werden können), schuf er eine systematische Begründung der behavioristischen Lerntheorie. Zudem entwickelte Skinner aufgrund seiner Erkenntnisse über die operante Konditionierung lineare Lernprogramme (programmierter Unterricht) und sozialtechnologische Entwürfe. Sein Roman »Walden Two« (1948; deutsch »Futurum zwei«) beschreibt die Vision einer aggressionsfreien Gesellschaft dank umfassender Verhaltenskontrolle.
 
Weitere Werke: The technology of teaching (1968; deutsch Erziehung als Verhaltensforschung); About behaviorism (1974; deutsch Was ist Behaviorismus?); Particulars of my life (1976); Recent issues in the analysis of behavior (1989).
 
 
Festschr. for B. F. S., hg. v. P. B. Dews (New York 1970).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Skinner — bezeichnet: Skinner (Messer), eine Form des Jagdmessers Skinner – Der blaue Tod, Science Fiction Roman von Neal Asher Skinner ist der Familienname folgender Personen: Bob Skinner (* 1931), US amerikanischer Baseballspieler, –manager Brett Skinner …   Deutsch Wikipedia

  • SKINNER (B. F.) — SKINNER BURRHUS FREDERIC (1904 1990) Psychologue américain, un des maîtres de l’école béhavioriste, au sein de laquelle il occupe cependant une place particulière. Né en 1904, Skinner obtient son doctorat d’université en 1931 à Harvard. Dans sa… …   Encyclopédie Universelle

  • Skinner — Skin ner, n. 1. One who skins. [1913 Webster] 2. One who deals in skins, pelts, or hides. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Skinner — Skinner, Burrhus Frederick …   Enciclopedia Universal

  • skinner — late 14c., agent noun from SKIN (Cf. skin) (v.) …   Etymology dictionary

  • Skinner — [skin′ər] B(urrhus) F(rederic) 1904 90; U.S. psychologist …   English World dictionary

  • skinner — [skin′ər] n. 1. a person who strips skins or processes them for market ☆ 2. Informal a (mule) driver …   English World dictionary

  • Skinner — A skinner is a person who makes a living by working with animal skins or driving mules. Skinner may also refer to:urnamesA common surname for numerous notable individuals: Historical*Charles Montgomery Skinner (1852 ndash;1907) mdash; American… …   Wikipedia

  • Skinner — El término Skinner puede hacer referencia a: Contenido 1 Ciencia 1.1 Autores de nombres botánicos 2 Historia 3 Política …   Wikipedia Español

  • Skinner — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Brett Skinner (1983 ), joueur de hockey sur glace canadien Burrhus Frédéric Skinner (1904 1990), psychologue américain, inventeur de la boîte de Skinner… …   Wikipédia en Français